003 008 010

nächste Aktionen

  • Fleisch für das Weihnachtsfest!

    Fleisch von Rind, Schwein und Lämmern

    Der Gelbviehbulle aus muttergebundener Milchviehhaltung

    Das Angler Sattelschwein mit Wühl- und Suhlauslauf

    Die Lämmer aus muttergebundener Milchviehhaltung

    ab 15.12.18 im Hofladen

    und ab 18.12.18 auf den Berliner Märkten

    (hier nur gegen Vorbestellung und einer Lieferpauschale von 10% des Warenwerts)

     

  • Enten und Gänse zu Weihnachten

    Enten und Gänse zu Weihnachten jetzt bestellen!

    Mit Weidegang und Wasserauslauf.

    Pommerngänse:

    ca. 3,5-5,5 kg              17,90 € / kg

    Landenten und Flugenten weiblich:

    ca. 1,8-2,5 kg              16,50 € / kg

    Flugerpel:

     ca. 3,3 - 4 kg             16,50 € / kg

    Mularden und Pekingenten:

    ca. 2,5-3,5 kg             16,50 € / kg

     

  • Für kalte Füße

    Wollsocken, Strickgarn (2- und 4-fädig) sowie Lammfelle von unseren Schafen. Socken 12 € / Paar, Strickgarn 7 € / 100g

     

  • Führungen ab Mai

    Ab Mai finden wieder monatliche Führungen statt an jedem 1. Samstag im Monat um 14 Uhr. Die nächste Führung findet also am 5. Mai statt.

  • Lammfleisch

    ab 05.11.17 gibt es wieder frisches Lammfleisch

Fütterung

Die Tiere werden im Winter ausschließlich mit Heu gefüttert, Silage wird nicht hergestellt, um die Milchqualität und die Gesundheit der Tiere nicht zu gefährden. Außerdem erhalten sie Futterrüben, einem für den Winter sehr wichtigen und schmackhaften Saftfutter, das allerdings im Anbau sehr arbeitsaufwändig ist. Auf Zufütterung von Jod über Mineralfutter verzichten wir ganz, weil viele Frauen eine Unverträglichkeit bezüglich des künstlichen Jodzusatzes haben.

Ein wesentliches Merkmal der biologisch-dynamischen Landwirtschaft ist der in sich geschlossene Betriebskreislauf.

So kaufen wir keine betriebsfremden  Futter- und Düngemittel zu. Der einzige Input, den wir haben, ist das Altbrot der Berliner demeter Großbäckerei "Märkisches Landbrot", die ihr Brot aus Brandenburger Getreide herstellt und möchte, dass das anfallende Altbrot auch wieder  auf einen demeter-Betrieb zurückgeht.

Märkte Dienstags

Berlin Wedding, Leopoldplatz                            
10 - 17 Uhr

Märkte Freitags

Berlin, Wedding, Leopoldplatz
10 - 17 Uhr

Berlin, Köpenick, Bölschestraße
10 - 17 Uhr

Märkte Samstags

Berlin, Prenzlauer Berg, Seelower Strasse
10 - 16 Uhr

Berlin Lichtenrade, Pfarrer-Lütkehausplatz
10 - 14 Uhr

Adresse & Kontakt

Martina und Ulrich Bressel
Pehlitz 3
16230 Chorin OT Brodowin

Telefon: 033362 / 70769
Fax: 033362 / 71775

Email: hofschwalbennest@t-online.de

Kontrollstellennummer: DE-ÖKO-037

Anfahrt