nächste Aktionen

  • Weihnachtsgeflügel 2023 zu Nikolaus

    Weihnachtsgeflügel 2023

     

    Flugenten weiblich    1,8-2,3 kg

    Mularden                   2,3-2,8 kg

    männliche Flugerpel  2,7-3,3 kg

    Preis: 24,50 € / kg

     

    Gänse                      3,5-4,5 kg

     

    Preis: 24,90 € / kg

     

    Wir schlachten am 1. Dezember.

    Am Wochenende 2./3. Dezember kann das Geflügel dann im Hofaden in Pehlitz eingeschweißt und vakuumiert abgeholt werden.

    Voraussetzung ist die möglichst baldige vorherige Bestellung mit Wunschgewicht! Nur solange der Vorrat reicht!!

    Alternativ kann man auch bei den unten angegebenen Marktschwärmereien am 6. oder 7. Dezember  zu den dort angegebenen Preisen beliefert werden.

    Mittwochs-Schwärmereien (Köpenick, Karlshorst, Rummelsburg, Bernau, Nordbahnhof, Sredzkistraße)  Lieferung Mittwoch, den     06. Dez 2023

    Donnerstags-Schwärmerein (Oranienburg, Petershagen-Eggersdorf, Gesundbrunnen, Eberswalde)        Lieferung Donnerstag, den 07.Dez 2023

     

  • Leckeres Fleisch in trüben Winterzeiten

    Wir haben wieder geschlachtet:     1  Kuh aus muttergebundenener Milchviehhaltung und 10 stramme Jungböcke vom Vorjahr, die jetzt gut genährt von der Weidekommen und Platz machen für die nächste Ablammsaison.

    Ab  Oktober .2023 ist das Fleisch und die Rindersalami in unserem Hofladen in Pehlitz und in den unten stehenden Marktschwärmereien erhältlich.

  • Neu! Unsere Produkte über marktschwaermer.de

    Für uns und unsere Kunden sehr praktisch können unsere Produkte jetzt über marktschwaermer.de erworben werden. Wir beliefern die Schwärmereien in Berlin in Gesundbrunnen, Karlshorst, Köpenick, Rummelsburg, Nordbahnhof und Prenzlauer Berg sowie in Oranienburg, Bernau und Eberswalde. Sie können online bestellen über marktschwaermer.de und holen einmal pro Woche die Ware in Ihrer Schwärmerei ab. Einige Schwaämereien werden mittwochs beliefert, einige am Donnerstag. Näheres finden Sie ganz unten auf der Seite!

  • Hofführung und Eröffnung Landkulturpfad

    Liebe Kunden, liebe Freunde,

     

    am 

    Samstag, den 4.Mai um 14 Uhr 

    findet unsere monatliche Hofführung 

    mit Eröffnung unseres im Aufbau befindlichen Landkulturpfades statt.

    Mit dabei der  bekannte Brodowiner Wortkünstler und begnadete Setzer (das sind die Leute, die ausschweifende Texte sublimieren und auf Schildergröße in Wort und Ästhetik verdichten) Klaus Böhm.

    Gegen die angesagte Kälte (Mai kühl und nass...) gibt es heißen Apfel-Holundersaft und eine beherzte (nicht kinderwagentaugliche) Wanderung mit  einer anschließenden  Überraschung für die Kinder!

    Kommet zuhauf!!

     

     

     

     

  • Wurst und Schinken auch noch nach Ostern

    Wurst:     (ab 20.04.)

    Rindersalami                                                 19.50 € / kg

     

     

     

    im Glas (ca. 175g):

    Leberwurst                                          3,60 €+0,35 € Pfand

    Rotwurst                                            3,60 €+0,35 € Pfand

    Jagdwurst                                          3,60 €+0,35 € Pfand

     

    Schinken:   (ab 01.05..)

    Schweinespeck                          2,50 €/ 100g

    Katenschinken (Schwein)             3,00 €/ 100g

    Rinderschinken                          5,00 € / 100g

     

Ackerbau

Inzwischen bewirtschaften wir 28 ha, davon 13 ha Ackerland, der Rest sind Grünland und Naturschutzflächen. Von Anfang an war für die Bewirtschaftung der Flächen das Hauptziel eine vielfältige Fruchtfolge und der Aufbau der Bodenfruchtbarkeit durch Untersaaten,  Zwischenfrüchte 

und einen großen Anteil an Leguminosen in der Fruchtfolge. Den unterschiedlichen Bodenarten des Endmoränengebiets entsprechend haben wir drei unterschiedliche Fruchtfolgen: Auf den schweren Pehlitzer Böden eine 6-jährige Getreide-Kleegras-Fruchtfolge, auf den leichten Sandböden in Brodowin eine 4-jährige Roggen-Gründüngungs-Fruchtfolge und auf den hackfruchtfähigen Böden in 

Pehlitz eine 8-gliedrige Hackfruchtfolge. Eine eigene Fruchtfolge hat dieses Jahr der Gemüsebau erhalten, der wegen des immer wieder massiv auftretenden Wildschadens aus der Fruchtfolge  herausgenommen und jetzt stationär eine mit einem Wildschutzzaun umgebene eingezäunte Fläche erhält. So entstand eine kleinräumige vielfältige Landschaftsstruktur auf den Ackerflächen. Die Maßnahmen zeigen Erfolg: auf allen Flächen wurden im letzten Jahr höhere Humuswerte festgestellt als bei der letzten Untersuchung vor 7 Jahren.

Marktschwärmereien Berlin

 

 

 

 

Berlin -  Gesundbrunnen

St. Paul Kirche - Badstraße 50  - Eingang Pankstraße, 13357 Berlin

Donnerstag  17.30 - 19 Uhr

Berlin -  Karlshorst

Trabrennbahn Karlshorst - Treskowallee 159, 10318 Berlin 

Mittwoch, 16-18 Uhr

Berlin -  Köpenick

HaferZeit MüsliManufaktur - Lindenstraße 2-4, 12555 Berlin

Mittwoch, 17-19 Uhr

Berlin - Köpenick / Abholpunkt Friedrichshagen

Bölschestraße 25, 12587 Berlin

Mittwoch, 19.45 - 20.15

 

 

 

Marktschwärmereien Berlin

Berlin-Nordbahnhof

BO16 - Borsigstraße 16, 10115 Berlin
Mittwoch, 18.45-20.15 Uhr

Berlin-Prenzlauer Berg

Fifty Cocktail Heros - Sredzkistraße 62, 10405 Berlin

Mittwoch 18.15-20 Uhr 

Berlin - Schöneweide

Kranhauscafé - Paul-Tropp-Straße 11, 12459 Berlin

Mittwoch, 17.30-19 Uhr

 

marktschwaermer.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Marktschwärmereien Umland

Bernau

Alte Post, Breitscheidstraße 11, 16321 Bernau bei Berlin

Mittwoch, 18-19.30 Uhr

 

Oranienburg

Kremmener Str. 48, 16515 Oranienburg

Donnerstag, 18-20 Uhr

 

Eberswalde

Thinkfarm , Eisenbahnstraße 92-93, 16225 Eberswalde

Donnerstag, 17.30-19 Uhr

 

Adresse & Kontakt

Martina und Ulrich Bressel
Pehlitz 3
16230 Chorin OT Brodowin

Telefon: 033362 / 70769
Fax: 033362 / 71775

Email: hofschwalbennest@t-online.de

Kontrollstellennummer: DE-ÖKO-037

Anfahrt