nächste Aktionen

  • Fleisch für das Weihnachtsfest!

    Fleisch von Rind, Schwein und Lämmern

    Der Gelbviehbulle aus muttergebundener Milchviehhaltung

    Das Angler Sattelschwein mit Wühl- und Suhlauslauf

    Die Lämmer aus muttergebundener Milchviehhaltung

    ab 15.12.18 im Hofladen

    und ab 18.12.18 auf den Berliner Märkten

    (hier nur gegen Vorbestellung und einer Lieferpauschale von 10% des Warenwerts)

     

  • Enten und Gänse zu Weihnachten

    Enten und Gänse zu Weihnachten jetzt bestellen!

    Mit Weidegang und Wasserauslauf.

    Pommerngänse:

    ca. 3,5-5,5 kg              17,90 € / kg

    Landenten und Flugenten weiblich:

    ca. 1,8-2,5 kg              16,50 € / kg

    Flugerpel:

     ca. 3,3 - 4 kg             16,50 € / kg

    Mularden und Pekingenten:

    ca. 2,5-3,5 kg             16,50 € / kg

     

  • Für kalte Füße

    Wollsocken, Strickgarn (2- und 4-fädig) sowie Lammfelle von unseren Schafen. Socken 12 € / Paar, Strickgarn 7 € / 100g

     

  • Führungen ab Mai

    Ab Mai finden wieder monatliche Führungen statt an jedem 1. Samstag im Monat um 14 Uhr. Die nächste Führung findet also am 5. Mai statt.

  • Lammfleisch

    ab 05.11.17 gibt es wieder frisches Lammfleisch

Ackerbau

Inzwischen bewirtschaften wir 28 ha, davon 13 ha Ackerland, der Rest sind Grünland und Naturschutzflächen. Von Anfang an war für die Bewirtschaftung der Flächen das Hauptziel eine vielfältige Fruchtfolge und der Aufbau der Bodenfruchtbarkeit durch Untersaaten,  Zwischenfrüchte 

und einen großen Anteil an Leguminosen in der Fruchtfolge. Den unterschiedlichen Bodenarten des Endmoränengebiets entsprechend haben wir drei unterschiedliche Fruchtfolgen: Auf den schweren Pehlitzer Böden eine 6-jährige Getreide-Kleegras-Fruchtfolge, auf den leichten Sandböden in Brodowin eine 4-jährige Roggen-Gründüngungs-Fruchtfolge und auf den hackfruchtfähigen Böden in 

Pehlitz eine 8-gliedrige Hackfruchtfolge. Eine eigene Fruchtfolge hat dieses Jahr der Gemüsebau erhalten, der wegen des immer wieder massiv auftretenden Wildschadens aus der Fruchtfolge  herausgenommen und jetzt stationär eine mit einem Wildschutzzaun umgebene eingezäunte Fläche erhält. So entstand eine kleinräumige vielfältige Landschaftsstruktur auf den Ackerflächen. Die Maßnahmen zeigen Erfolg: auf allen Flächen wurden im letzten Jahr höhere Humuswerte festgestellt als bei der letzten Untersuchung vor 7 Jahren.

Märkte Dienstags

Berlin Wedding, Leopoldplatz                            
10 - 17 Uhr

Märkte Freitags

Berlin, Wedding, Leopoldplatz
10 - 17 Uhr

Berlin, Köpenick, Bölschestraße
10 - 17 Uhr

Märkte Samstags

Berlin, Prenzlauer Berg, Seelower Strasse
10 - 16 Uhr

Berlin Lichtenrade, Pfarrer-Lütkehausplatz
10 - 14 Uhr

Adresse & Kontakt

Martina und Ulrich Bressel
Pehlitz 3
16230 Chorin OT Brodowin

Telefon: 033362 / 70769
Fax: 033362 / 71775

Email: hofschwalbennest@t-online.de

Kontrollstellennummer: DE-ÖKO-037

Anfahrt