004 006 008

nächste Aktionen

  • Wurst und Schinken auch noch nach Ostern

    Wurst:     (ab 20.04.)

    Rindersalami                                                 19.50 € / kg

     

     

     

    im Glas (ca. 175g):

    Leberwurst                                          3,60 €+0,35 € Pfand

    Rotwurst                                            3,60 €+0,35 € Pfand

    Jagdwurst                                          3,60 €+0,35 € Pfand

     

    Schinken:   (ab 01.05..)

    Schweinespeck                          2,50 €/ 100g

    Katenschinken (Schwein)             3,00 €/ 100g

    Rinderschinken                          5,00 € / 100g

     

  • Fleisch zu Ostern

    Fleisch von Rind, Schwein und Lämmern

    Achtung! Das letzte Schwein des aktuellen Zyklus (dann erst wieder zu Weihnachten).

    Also zugreifen!

    Ab Dienstag, den 9. April in unserem Hofladen in Pehlitz oder in Berlin auf dem Leopoldplatz beim Bio-Käsestand Mario Lindner nur auf Vorbestellung und mit Lieferpauschale.

    Die weiteren Märkte siehe unter Einkaufsmöglichkeiten.

    Näheres im Kundenbrief

  • Fleisch für das Weihnachtsfest!

    Fleisch von Rind, Schwein und Lämmern

    Der Gelbviehbulle aus muttergebundener Milchviehhaltung

    Das Angler Sattelschwein mit Wühl- und Suhlauslauf

    Die Lämmer aus muttergebundener Milchviehhaltung

    ab 15.12.18 im Hofladen

    und ab 18.12.18 auf den Berliner Märkten

    (hier nur gegen Vorbestellung und einer Lieferpauschale von 10% des Warenwerts)

     

  • Enten und Gänse zu Weihnachten

    Enten und Gänse zu Weihnachten jetzt bestellen!

    Mit Weidegang und Wasserauslauf.

    Pommerngänse:

    ca. 3,5-5,5 kg              17,90 € / kg

    Landenten und Flugenten weiblich:

    ca. 1,8-2,5 kg              16,50 € / kg

    Flugerpel:

     ca. 3,3 - 4 kg             16,50 € / kg

    Mularden und Pekingenten:

    ca. 2,5-3,5 kg             16,50 € / kg

     

  • Für kalte Füße

    Wollsocken, Strickgarn (2- und 4-fädig) sowie Lammfelle von unseren Schafen. Socken 12 € / Paar, Strickgarn 7 € / 100g

     

Weihnachten 2015

Liebe Kunden, liebe Freunde,

 Auf Grund der aktuellen Wettersituation sehen wir uns veranlasst, die geneigte Kundschaft darauf aufmerksam zu machen, dass es tatsächlich Weihnachten ist, das vor der Tür steht und nicht Ostern oder der 1.Mai! Alles ja auch ganz schöne Feiertage, aber doch nicht der passende Termin für den Weihnachtsbraten oder die jetzt fällige Weihnachtsgans (oder – ente). Aber die sind jetzt dran! Bald zumindest. Als Vorboten für den Winter sind jetzt erst schon mal die Felle vom Gerber zurückgekommen. Wir haben also eine große Auswahl von weißen, schwarzen, grauen und „bunten“ Schaf- und Ziegenfellen. Wir möchten uns nicht vorwerfen lassen, nicht gewarnt zu haben, wenn völlig überraschend im Dezember der Winter einbrechen sollte. Nichts ist wärmender als ein Schaffell! (Kann man auch verschenken...)

Sehr frühzeitig in diesem Jahr (unsere Schlachter sind schwer überlastet...) werden in diesem Jahr der Weihnachtsbulle und die Weihnachtslämmer geschlachtet und zwar schon zum 1. Advent! Rechtzeitiges Bestellen erleichtert uns die Arbeit ungemein.

Für uns hat die frühe Schlachtung auch ihre Vorteile. Das Schlachten der Enten und Gänse in der Woche vor Weihnachten ist schon Stress genug, da sind wir ganz froh, wenn bis dahin sowohl der Bulle als auch die Lämmer restlos verkauft sind, damit in den Kühltheken dann auch Platz ist für das Geflügel! Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt...

Bestellungen (am liebsten per Mail) nehmen wir jederzeit gern entgegen

Da wir dieses Jahr Anfragen von einigen Restaurants haben, möchten wir auch sehr bitten, das Weihnachtsgeflügel möglichst bald zu bestellen. Ich möchte schon bevorzugt unsere Stammkunden beliefern, aber ohne Bestellungen – so nur auf Verdacht - geht das nicht so gut. Seid also schnell, sonst gibt das für unser Geflügel einen totalen Kulturschock in diesen feinen Berliner Restaurants.

Der Vorrat an reinen Lammgrillwürstchen neigt sich dem Ende entgegen; wer da noch etwas bekommen möchte, muss schnell sein. Bei den reinen Rinderwürstchen schaut es dagegen besser aus - da können auch noch größere Mengen bestellt werden. Nutzt die Chance!

Die Lieferungen nach Berlin erfolgen auf die unten stehenden Märkte.

Rind-und Lammfleisch aus der nächsten Schlachtung kann ab dem 27. November geliefert bzw. in unserem Hofladen abgeholt werden

Die letzte Lieferung von Weihnachtsgeflügel, Fleisch etc. ist auf den Markt am Leopoldplatz am 22.12.2015

  • Leopoldplatz (Wedding) Dienstag und Freitag 10-17 Uhr
  • Marktplatz Bölschestraße Freitag 10-17 Uhr
  • Lehniner Platz (Charlottenburg) Samstag 9-15 Uhr
  • Pastor-Lütkenhaus-Platz (Lichtenrade) Samstag 10-16 Uhr
  • Seelower Straße (Prenzlberg) Samstag 10-16 Uhr

Es ist auch schon vor dem 4. Advent möglich, Geflügel zu bekommen – dann bitte eine Woche vorher bestellen, damit wir die Schlachtung und Lieferung sinnvoll einplanen können.

3 Mulardenenten von 3,1 - 3,3 kg haben wir übrigens gerade gestern geschlachtet, leider hat die Kundin erst abgesagt, nachdem die Tiere beim Schlachter waren - so haben wir also aktuell für Schnellentschlossene 3 knackige Enten abzugeben. Greift zu, solange der Vorrat reicht.

(Was ich von solchem Kundenbenehmen halte, muss ich ja wohl nicht weiter ausführen, aber vielleicht ist das für den ein oder anderen treuen Kunden ja ein Anlass, den Menüplan umzugestalten...)

Als Beilage zu den leckeren fleischlichen Köstlichkeiten oder als vollwertiges Hauptgericht für die Vegetarier haben wir auch noch ganz neu im Angebot frische extrem zarte und leckere Schwarzwurzeln (das Ernteproblem hat unser Lehrling Robin durch Spaten- und Körpereinsatz gelöst) , außerdem weiterhin Rosenkohl, Rotkohl, Weißkohl, Butternutkürbisse, Hokkaidos, Sellerie, Zwiebeln, Porree und Kartoffeln.

Der Saft ist auch fertig gepresst: Apfelsaft, Apfel-Birnensaft, Apfel-Holunder, Apfel-Möhre und Apfel-Birne-Rote Bete.

Jetzt scheint es ja doch etwas stärker herbstlich zu werden. die richtige Stimmung um die Planung des Weihnachtsessens ernsthaft ins Auge zu fassen. Wir wünschen uns allen, dass wir es schaffen, auch anderen Menschen, die nicht wie wir das Privileg genießen, nicht hungern und frieren zu müssen, in der diesjährigen Vorweihnachtszeit etwas Wärme, Essen, Freude, Anteilnahme, Bildung oder Zuversicht schenken zu können.

Möge deshalb dieses Jahr ohne zu große Kälte des Winters und der Herzen zu Ende gehen! Alles Gute auch für das kommende Jahr wünschen

alle Bressels aus dem Schwalbennest

Märkte Dienstags

Berlin Wedding, Leopoldplatz                            
10 - 17 Uhr

Märkte Freitags

Berlin, Wedding, Leopoldplatz
10 - 17 Uhr

Berlin, Köpenick, Bölschestraße
10 - 17 Uhr

Märkte Samstags

Berlin, Prenzlauer Berg, Seelower Strasse
10 - 16 Uhr

Berlin Lichtenrade, Pfarrer-Lütkehausplatz
10 - 14 Uhr

Adresse & Kontakt

Martina und Ulrich Bressel
Pehlitz 3
16230 Chorin OT Brodowin

Telefon: 033362 / 70769
Fax: 033362 / 71775

Email: hofschwalbennest@t-online.de

Kontrollstellennummer: DE-ÖKO-037

Anfahrt