004 006 008

nächste Aktionen

  • Fleisch für das Weihnachtsfest!

    Fleisch von Rind, Schwein und Lämmern

    Der Gelbviehbulle aus muttergebundener Milchviehhaltung

    Das Angler Sattelschwein mit Wühl- und Suhlauslauf

    Die Lämmer aus muttergebundener Milchviehhaltung

    ab 15.12.18 im Hofladen

    und ab 18.12.18 auf den Berliner Märkten

    (hier nur gegen Vorbestellung und einer Lieferpauschale von 10% des Warenwerts)

     

  • Enten und Gänse zu Weihnachten

    Enten und Gänse zu Weihnachten jetzt bestellen!

    Mit Weidegang und Wasserauslauf.

    Pommerngänse:

    ca. 3,5-5,5 kg              17,90 € / kg

    Landenten und Flugenten weiblich:

    ca. 1,8-2,5 kg              16,50 € / kg

    Flugerpel:

     ca. 3,3 - 4 kg             16,50 € / kg

    Mularden und Pekingenten:

    ca. 2,5-3,5 kg             16,50 € / kg

     

  • Für kalte Füße

    Wollsocken, Strickgarn (2- und 4-fädig) sowie Lammfelle von unseren Schafen. Socken 12 € / Paar, Strickgarn 7 € / 100g

     

  • Führungen ab Mai

    Ab Mai finden wieder monatliche Führungen statt an jedem 1. Samstag im Monat um 14 Uhr. Die nächste Führung findet also am 5. Mai statt.

  • Lammfleisch

    ab 05.11.17 gibt es wieder frisches Lammfleisch

Liebe Kunden. Liebe Freunde, nun steht es fest: unser Prachtbulle wird am Freitag zerlegt. Dann hat er 2 Wochen abgehangen und liefert schmackhaftestes Fleisch. Es handelt sich um einen 17 Monate alten Jungbullen aus muttergebundener Milchviehhaltung, d.h. der Knabe hat bis zur Schlachtung bei der sehr milchreichen Mutter getrunken (Nicht zu vergleichen mit Mutterkuhhaltung, bei der die Kühe erheblich weniger Mich geben und so auch weniger für die Kälber zur Verfügung steht). Mutter ist Franka,…
März 2018 Liebe Kunden, liebe Freunde Etwas wehmütig habe ich mir gerade den Osterrundbrief vom letzten Jahr durchgelesen: da hatten wir um diese Zeit schon Zwiebeln gesteckt, Schwarzwurzeln gesät und die ersten Gemüseaussaten gemacht. Daran ist dieses Jahr noch nicht zu denken (aber der März ist ja noch nicht vorbei). Teilweise war es im letzten Herbst so nass, dass wir noch nicht einmal pflügen konnten. Einiges konnten wir nachholen, bevor der Frost zu stark im…
November 2017 Liebe Kunden, liebe Freunde, Weihnachten steht vor der Tür - im November kann man das wohl schon legitim sagen, vor allem wenn es um die Planung der Weihnachtsschlachtungen geht. Die Schlachter planen lange im Voraus um alle Wünsche unter einen Hut zu bekommen, da kann man das schon verstehen. Auf der anderen Seite kommt es mir immer absurd vor, an Weihnachten zu erinnern, wenn draußen noch fast sommerliche Temperaturen herrschen, aber auch die…
Liebe Kunden, liebe Freunde, „…kühl und nass füllt dem Bauern Scheuer und Fass“ hat sich bis jetzt bewahrheitet: Das Getreide steht prall und üppig und im Gemüse grünt und blüht es – jetzt kommen auch die Freilandgärtner zum Zuge: Zuckererbsen haben wir gleich in 10 kg-Kisten geliefert – glücklicherweise gibt es Menschen, die diese Delikatesse zu schätzen wissen! Inzwischen wurden sie von den Buschbohnen abgelöst Bunter und grün-weißer Mangold, goldgelbe und weiß-violette Mairübchen, Rote Bete,…
September 2017 Liebe Kunden, liebe Freunde, Nicht nur die Getreideernte ist (Ende August!) unter Dach und Fach, sondern endlich stehen auch unsere Maschinen und Traktoren unter Dach! Noch während Jaron und Martin die Dachplatten aufschraubten, fuhr Ulli schon den Radlader unter die endlich bedachte Remise, weil er seit Jahren mit dem nassen Sitz kämpft – in diesem Jahr eine echte Herausforderung… Die Rundholzkonstruktion der Remise mit einer geplanten Kräutertrocknung unter dem Dach ist schon seit…
Sommer 2017 Liebe Kunden, liebe Freunde, „…kühl und nass füllt dem Bauern Scheuer und Fass“ hat sich bis jetzt bewahrheitet: Das Getreide steht prall und üppig und im Gemüse grünt und blüht es – jetzt kommen auch die Freilandgärtner zum Zuge: Zuckererbsen haben wir gleich in 10 kg-Kisten geliefert – glücklicherweise gibt es Menschen, die diese Delikatesse zu schätzen wissen! Inzwischen wurden sie von den Buschbohnen abgelöst Bunter und grün-weißer Mangold, goldgelbe und weiß-violette Mairübchen,…
Mai 2017 Liebe Kunden, liebe Freunde, Die Angst vor der Frühjahrstrockenheit hat sich als gegenstandslos erwiesen. In diesem Jahr waren wir oft froh, wenn der Boden zwischen den Regenschauern so weit abtrocknete, dass wir ihn bearbeiten oder aussäen konnten. Ein Problem, mit dem wir uns lieber befassten, als wie in den vergangenen Jahren sehnsuchtsvoll nach jedem Tropfen Regen Ausschau zu halten. Dank unserer neuen Lehrlingin (oder wie heißt das weiblich politisch korrekt?) Johanna, die nach…
März 2017 Liebe Kunden, Freunde und Sonnenstromdarlehensgewährer, jetzt kommen wir bereits ins fünfte Jahr unserer Solaranlage und damit ins letzte Jahr unserer „Schwalbengutscheine“. Grund genug, diese gegen leckeres Fleisch aus muttergebundener Milchviehhaltung zu Ostern einzutauschen! Aber auch für alle anderen Kunden: Die Fastenzeit nähert sich dem Ende und ein prächtiger Jungbulle, ein knackiges, pralles Schwein und Lämmer und Schafe (auch Ziegen!) in allen Altersklassen warten darauf, zu Fleisch, Wurst und Schinken verarbeitet zu werden. Die…
Oktober 2016 Liebe Kunden, liebe Freunde Nachdem wir in letzter Zeit oft traurig mit unseren Kunden auf der Suche nach Lammfleisch vor der fast leeren Kühltruhe standen, haben wir jetzt endlich wieder ein paar Lämmer geschlachtet. Wurst zu machen lohnt sich jetzt nicht, dafür gibt es dann wieder das lang entbehrte Lämmerhack! Ab Samstag, dem 29.Oktober kann das Fleisch in unserem Hofladen, ab dem 1.November in Berlin auf einem unserer Märkte abgeholt werden. Bestellungen möglichst…
August 2016 Liebe Kunden, liebe Freunde, das Fleisch der letzten Schlachtung ist bis auf Kleinmengen verkauft, und die Nachfrage nach Grillfleisch und Grillwürstchen groß, ebenso nach Salami, die wir in den Sommermonaten eher selten machen. Nun soll es laut Wetterbericht ja noch einmal Sommer werden, aber der Herbst kündigt sich schon deutlich an. Als jetzt einer unserer Jungbullen wiederholt den Reizen der Färsenherde vom großen Betrieb nicht widerstehen konnte und aus seiner Weide ausbrach und…

Märkte Dienstags

Berlin Wedding, Leopoldplatz                            
10 - 17 Uhr

Märkte Freitags

Berlin, Wedding, Leopoldplatz
10 - 17 Uhr

Berlin, Köpenick, Bölschestraße
10 - 17 Uhr

Märkte Samstags

Berlin, Prenzlauer Berg, Seelower Strasse
10 - 16 Uhr

Berlin Lichtenrade, Pfarrer-Lütkehausplatz
10 - 14 Uhr

Adresse & Kontakt

Martina und Ulrich Bressel
Pehlitz 3
16230 Chorin OT Brodowin

Telefon: 033362 / 70769
Fax: 033362 / 71775

Email: hofschwalbennest@t-online.de

Kontrollstellennummer: DE-ÖKO-037

Anfahrt